Neuroleadership 

Führungskräfte sind heute, in Zeiten von Schnelllebigkeit, Komplexität und Veränderung, gefordert ihr Team zu Höchstleistungen zu motivieren, das Tagesgeschäft erfolgreich zu meistern und gleichzeitig engagiert die Zukunftdes Unternehmens zu gestalten. Sie sollen die Leistungsfähigkeit und Freude ihrer Mitarbeiter erhalten und siegemeinsam zum Erfolg führen. Hier können aktuellste Erkenntnisse aus der Hirnforschung helfen.Neuroleadership erklärt die Grundprinzipien des Gehirns, des Glücks, des Gedächtnisses und der Kommunikationsowie der Kreativität und wie Sie diese im Berufsalltag als Führungskraft nutzen können. Neurowissenschaftliches Know-how und effektive Führungswerkzeuge sorgen für erfolgreiche Motivation, Veränderungsbereitschaft,erfolgreiche Kommunikation und Konfliktlösungen.



Ihr Nutzen


In dem 2-tägigen Seminar (max. 6 Teilnehmer) werden wirkungsvolle Strategien vermittelt, die Ihnen helfen,Veränderungen bei Mitarbeitern und im Team zu stimulieren und effektiv durchzuführen. Sie lernen, wie Sie IhrGehirn und das Ihrer Mitarbeiter effektiv nutzen. Sie erfahren, wie Sie gehirngerecht kommunizieren, das eigeneDenken und das Ihrer Mitarbeiter kontinuierlich anregen, um neue Denk- und Handlungsweisen in Ihrem Team zuverankern. Als Führungskraft entwickeln Sie kreative Fähigkeiten, die mehr Spaß bringen, Ihre Arbeit erfolgreichermacht und Sie von anderen abhebt.



Das Programm auf einen Blick

Button MerhInfo weiß
  • Grundlagen Gehirnfunktionen
  • Negative Emotionen verstehen, erleben und steuern
  • Belohnungs- und Bedrohungssystem des Gehirns verstehen
  • Veränderungen und Entwicklung fördern
  • Kommunikation – verbal und non-verbal
  • Das soziale Gehirn – Spiegelneuronen auf der Spur
  • Stimulierende und motivierende Sprachmuster
  • Storytelling und Metaphern als Führungsinstrumente
  • Priming – subtiles Motivieren
  • Zufriedenheit und positives Denken verbessern
  • Mitarbeitermotivation, Systeme und Methoden
  • Ausbau Ihrer Resilienzfähigkeit
  • Kognitive, bewusste Fähigkeiten erlernen
  • Flow
  • Was Kreativität unterstützt und was hemmt
  • Kreativitättechniken
  • Innovation beschleunigen ist Kopfsache




Biologie der Begeisterung

Die Grundlagen jeglicher Begeisterung und Motivation sind im biologischen System unseres Körpers verankert. In unserem Kompaktseminar „Biologie der Begeisterung“ lernen Sie dieses kennen und vor allem verstehen. Erfahren Sie, wie uns Hormone und andere Botenstoffe beeinflussen. Kleine Seminargruppen von maximal zehn Teilnehmern ermöglichen es uns, Ihnen anschaulich zu erläutern, wie Sie die Stoppzeichen Ihres Körpers erkennen und besser mit Stress umgehen können. Neben einer theoretischen Einführung bieten wir unseren Seminarteilnehmern in einem praktischen Teil nützliche und vor allem im Alltag leicht umsetzbare Tipps, um Ihre Leistungsfähigkeit zu erhalten bzw. weiter zu steigern.

Das Programm auf einen Blick

Button MerhInfo blau
  • 2-Tages Training
  • Stress aus neurobiologischer Sicht: Was passiert im Körper
  • Biochemie des Erfolges: Überblick über Ihr Stress- und Begeisterungssystem
  • Ernährung als Medizin: Wie Sie zum begeisterten Höchstleister werden
  • Neurochange: Wie Hormone Veränderung und Lernen fördern
  • Personal Balance Card
  • Einzelcoachings




Kraft der Selbstwirksamkeit

Unser Potenzial ist nicht voll erschöpft, aber wir sind erschöpft. Warum? Weil mit den immer intensiver werdenden Anforderungen, der Angebotsflut und der Überforderung an emotionalen oder sinnlichen Reizen des Digitalen Wandels alles - nur eines nicht gelehrt wird: Selbstwirksamkeit und Bewusstseinsentwicklung.

Die Teilnehmer erfahren, wie sie ihre Potenziale und Fähigkeiten durch mehr Bewusstheit und Achtsamkeit leben und in ihre Kraft kommen können und welche Wirkung dies auf unsere Handlungen, unser Wohlgefühl und unsere Beziehung zu anderen Menschen hat. Sprengt Grenzen – visualisiert ungeahnte Kräfte.

 

Das Programm auf einen Blick

Button MerhInfo weiß
  • 1,5-Tages Training
  • Einführung in das INTEGRAL AWARENESS Model
  • Verständnis eigener Denk-, Verhaltens- und Gefühlmuster
  • Methoden zur Stärkung von Empathie, Selbstwirksamkeit und Selbstführung
  • Schärfung von Präsenz und Intuition
  • Erweiterung eines gesunden Selbstbewusstseins





Mindful Network

Achtsamkeit ist für den heutigen Führungsalltag unerlässlich. Erfolgreiche Führung erfordert einen klaren Fokus, die Fähigkeit zur Selbststeuerung und emotionale Intelligenz. Tiefgreifende Veränderungen in Organisationen sind nur möglich durch spürbaren Wandel der Mitarbeiter und Führungskräfte. Die Teilnehmer lernen über neue Perspektiven bewussten Zugang zu ihren sonst unbewusst arbeitenden Bereichen im Gehirn zu erlangen und Änderungen in der eignen Wahrnehmung und im Verhalten zu generieren. Dadurch kann ein neuer Zustand erfahren werden, der nachhaltige Veränderungen im sozialen Umfeld bewirken kann.

 

Das Programm auf einen Blick

Button MerhInfo blau Kopie
  • 2-3-Tages Training
  • Vernetztes Denken durch Wahrnehmung systemischer Zusammenhänge
  • Neue Umgangsmethoden mit Denk-, Verhaltens- und Gefühlsmuster anderer
  • Schärfung von Empathie
  • Handlungsimpulse zum Aufbau von Selbstwirksamkeit und Eigenverantwortlichkeit des Teams
  • Methoden zur Etablierung von neuen Werten und Methoden
  • Erhalt von tiefgreifenden Transformationsimpulsen

Blog Button  Button Buchempfehlung   Footer Newsletteranmedlung   XING button ZFL   Button Footer mehrInfo